ENERGIEINFOS/NEWS

01.10.2021
Mit umweltfreundlicher und moderner Heiztechnik in die Zukunft
Für eine Modernisierung der Heizung sprechen viele Gründe: Oft ist die Heizleistung bereits vor oder auch nach einer Gebäudemodernisierung viel zu groß, oder es gibt keine Ersatzteile mehr, um die alte Heizung zu reparieren. „Ein Heizungstausch sollte frühzeitig geplant werden, möglichst bevor die Heizung...
30.09.2021
Energieeffizient und hygienisch: gute Luft in geschlossenen Räumen
In den kühleren Monaten halten wir uns vermehrt in geschlossenen Räumen auf. Durch die aktuelle Pandemie-Situation und der damit verbundenen Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus über die Luft kommt der Luftqualität in geschlossenen Räumen große Bedeutung zu. Die EnergieAgentur.NRW informiert und berät seit...
29.09.2021
UNITI stellt klar: Für E-Fuels werden nicht mehr Windräder benötigt als für die E-Mobilität!
Bundesumweltministerium nutzt falsche PrämissenDie Antwort auf die Frage, wie viele Windräder oder Photovoltaik-Anlagen benötigt werden, um die durchschnittliche jährliche Fahrleistung eines Mittelklasse-Pkw (ca. 14.000 km) mit Direktstrom (als batterieelektrisches Fahrzeug - BEV) oder mit E-Fuels (als Fahrzeug mit...
27.09.2021
Klimaneutrale Quartiere: Best-Practice im Fokus
Die lokale Ebene spielt für die Umsetzung der Energiewende vor Ort eine zentrale Rolle. Kommunen setzen sich nicht nur eigene Klimaschutzziele, sondern sie sind zugleich Schnittstellen der Sektoren Wärme/Kälte, Strom und Mobilität. Das birgt enorme Potenziale, die es auszuschöpfen gilt. Die Entwicklung eines neuen...
23.09.2021
Heizung als System betrachten
Selten zuvor war die Modernisierung des Heizungssystems so attraktiv wie heute. Mit Fördersätzen von bis zu 45 % unterstützt der Staat derzeit die Investition pro Klimaschutz. Dabei gilt jedoch: Moderne Heizungstechnik kann ihr maximales Effizienzpotenzial nur dann entfalten, wenn alle Systemkomponenten aufeinander abgestimmt sind....
17.09.2021
Elektromobilität droht, die Europäische Union zu spalten
E-Mobilität spielt nur in Nord- und Mitteleuropa überhaupt eine RolleIn den 27 EU-Mitgliedsstaaten gibt es rund 249 Mio. Pkw, nur ca. 0,5 Prozent davon werden rein batterieelektrisch (BEV) angetrieben. 99,5 Prozent hingegen haben einen Verbrennungsmotor. BEV spielen nahezu ausschließlich in den wirtschaftlich starken Staaten Nord-...
16.09.2021
Deutschland droht gewaltige Lücke bei grünem Strom! Import von Erneuerbaren Energien zwingend erforderlich, um Wohlstand zu sichern.
Eingeschränktes Ausbaupotenzial für heimischen GrünstromDas „Fraunhofer-Barometer der Energiewende“ bewertet jährlich den Stand der deutschen Energiewende. Zahlen des aktuellen Berichts des Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik IEE geben Anlass zur Sorge. So ist absehbar, dass im...
15.09.2021
E-Fuels können wichtigen Beitrag zur Akzeptanz der Energiewende leisten
Menschen befürchten Einschränkungen durch die EnergiewendeBis zum Jahr 2045 soll Deutschland klimaneutral werden. Das bedeutet, dass die Energiesysteme dannvollständig auf der Nutzung Erneuerbarer Energien basieren müssen und kein CO2 aus fossilen Quellenmehr emittiert werden darf. Ein solch umfassendes...
10.09.2021
Aus alt wird effizient: 2021 bereits mehr als 100.000 Heizungsanlagen beantragt
Berlin, 20. Juli 2021 - Viele Haus- und Wohnungseigentümer haben das erste Halbjahr 2021 genutzt, um die Modernisierung ihrer alten und ineffizient arbeitenden Heizungen voranzutreiben. Das zeigen aktuelle Zahlen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG): Von Januar bis Juni 2021 wurden bereits mehr als 100.000...
08.09.2021
Mittelständische Unternehmen starten Informationskampagne zu E-Fuels
„E-Fuels for Future“ – dieser Slogan wird Autofahrern bis Mitte Oktober u. a. an über 1.000 Tankstellen, an Tankwagen, in rund 2.000 Freien Werkstätten sowie an zahlreichen Lieferfahrzeugen des freien Kfz-Teilehandels begegnen. Mit einem breiten Instrumentarium an klassischen Werbe- und Imageträgern sowie mit...