ENERGIEINFOS/NEWS

12.03.2019
Kamine und Schornsteine nachrüsten
Die neuen Pläne der Regierung zum Umbau von Schornsteinen stehen in der Kritik. Der Bundesrat diskutiert aktuell über einen Vorschlag aus Baden-Württemberg, der vorsieht, dass neue Schornsteine künftig „firstnah angeordnet sein und den First um mindestens 40 Zentimeter überragen“ müssen. Das Gesetz soll...
11.03.2019
Umfrage: Hausbesitzer unzufrieden mit Umsetzung der Energiewende
Das ist das Ergebnis einer im Februar von Kantar Emnid im Auftrag des Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) durchgeführten repräsentativen Umfrage unter 1 000 Immobilienbesitzern. Während 65 Prozent die von der Politik beschlossene Energiewende grundsätzlich befürworten, stufen 68 Prozent der Immobilienbesitzer...
08.03.2019
Innovations-Zentrum Pellets auf der ISH 11.-15. März 2019
Mit dem Innovations-Zentrum Pellets ist das für das Dachmarketing der Branche zuständige Deutsche Pelletinstitut (DEPI) erneut auf der Weltleitmesse ISH 2019 in Frankfurt dabei. In Halle 11.1, am Stand E.82 in prominenter Lage, dem Zentralverband Sanitär, Heizung, Klima (ZVSHK) benachbart, dreht sich vom 11. bis 15. März 2019...
07.03.2019
Infrastruktur für Elektromobilität
Zwar gibt es noch nicht, wie zum Beispiel in Kalifornien, eine Extraspur ("E-Lane") für Elektroautos, doch ist die Elektromobilität auch in Deutschland auf dem Vormarsch. Das freut Hersteller wie Anbieter von Ladeinfrastrukturen, die mit den ersten sichtbaren Erfolgen selbstbewusster denn je ihr innovatives Produktportfolio auf der...
05.03.2019
TÜV Rheinland: Technik am Arbeitsplatz unterstützt beim Energie sparen
Für den Arbeitsalltag in Büros wird viel Energie benötigt. Was auch daran liegt, dass Einsparungspotenziale nicht erkannt oder nicht genutzt werden. So wird in durchschnittlichen Bürogebäuden für Heizungsbetrieb, Beleuchtung und IT-Arbeitsplatz fast doppelt so viel Energie verbraucht, wie in den sogenannten...
05.03.2019
Internationaler Tag des Energiesparens
Das Thema ist bereits in vielen Haushalten angekommen. Es wurden die alten Glühlampen gegen effiziente Alternativen eingetauscht, Fenster abgedichtet und vielleicht auch die älteren, größeren Haushaltsgeräte wie Kühl- und Gefrierschrank gegen moderne und stromsparende Geräte ersetzt. Ein weiterer Bereich, der...
28.02.2019
Rohrleitungen dämmen - Wärme erhalten
Große Wärmeverluste bedeuten vor allem erhöhte Heizkosten. Das gilt nicht nur für ungedämmte Leitungen, sondern auch für Rohre, die mit Gipsbinden oder Schaumstoffhüllen isoliert wurden. Statten Sie Rohre von Heizung und Warmwasser am besten mit einer neuen, guten Dämmung aus, mit ein wenig Aufwand...
26.02.2019
Top-Themen ISH Energy 11. – 15. März 2019 Frankfurt am Main
Moderne Heizsysteme: ISH 2019 präsentiert High-Tech für die Wärmewende Ambitionierte Ressourcen- und Klimaschutzziele in Europa und Deutschland kennzeichnen den energie- und wirtschaftspolitischen Diskurs der letzten Jahre. Ein Schlüssel für die Erreichung dieser Ziele liegt im größten...
25.02.2019
Rekordproduktion von Holzpellets 2018
Die Energiewende am Wärmemarkt kommt in Deutschland weiterhin nicht voran, wie der nur moderate Zuwachs an erneuerbarer Energie im Jahr 2018 zeigt. Auch Pelletfeuerungen (Kaminöfen und Zentralheizsysteme) wurden nicht in dem von der Branche erhofften Umfang installiert, berichtet der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. in...
24.02.2019
Bundesverband Braunkohle stärkt Präsenz in den sozialen Netzwerken
  Der DEBRIV weitet seine Öffentlichkeitsarbeit aus. Fundierte und informative Neuigkeiten zur Braunkohle, Reaktionen auf Berichte und Meinungen sowie aktuelle Stellungnahmen gibt es jetzt auch auf Twitter (Bundesverband Braunkohle - DEBRIV@BDebriv) oder https://twitter.com/BDebriv. Werden Sie Follower und erhalten Sie unsere...