ENERGIEINFOS/NEWS

03.11.2021
Willkommen Winterzeit: Zeitschaltuhren an Heizungen umstellen und bedarfsgerecht heizen
Der Beginn der Winterzeit bringt eine zusätzliche Stunde Schlaf. Diese Stunde kann jedoch die Steuerung technischer Geräte im Haushalt beeinflussen. So nehmen beispielsweise Zeitschaltuhren von Heizungsanlagen die Umstellung oft nicht automatisch vor. Dadurch können einige Funktionen wie die Nachtabsenkung aus dem Rhythmus geraten....
01.11.2021
Steigende Energiepreise: Lohnt sich ein Anbieterwechsel?
Erste Haushalte erhielten schon Post von ihrem Gasversorger. Manchmal versteckt zwischen Werbebotschaften informieren die Briefe über eine Preiserhöhung. Eine Preiserhöhung kann zum Anlass genommen werden, vorzeitig den Energielieferanten zu wechseln. Was bringt ein Anbieterwechsel? Je nach bisherigem Tarif können mit dem...
27.10.2021
Holzpellets aktuell besonders attraktiv
Während Besitzer von Öl- oder Gasheizungen dieses Jahr tief in die Tasche greifen müssen um im Herbst und Winter nicht im kalten sitzen zu müssen. Dürften Besitzer einer Pelletheizung dieses Jahr wohl zufrieden mit Ihrer Investition sein. Denn anders als alle anderen Energieträger ist der Preis der kleinen Presslinge...
26.10.2021
Klimaneutrale Mobilität stärken – mit und ohne Auto
Verbraucher setzen zum Schutz des Klimas auf Maßnahmen, die emissionsarme Mobilität ermöglichen oder diese verbessern. Das ergibt eine Umfrage unter 1000 Personen ab 18 Jahren in Deutschland über Aspekte der Mobilität, die den Befragten bei den anstehenden Koalitionsverhandlungen besonders wichtig sind. So...
25.10.2021
Neue Energie für effiziente Heiztechnik
An der branchenübergreifenden Pilotinitiative future:fuels@work beteiligen sich führende Hersteller von Heizgeräten, Tanksystemen und Komponenten ebenso wie Fachleute aus den Bereichen Tankservice und Heizölhandel. Mit future:fuels@work können sich Hauseigentümer wie die Familie Krüg, aber auch Experten aus dem...
22.10.2021
Richtig heizen und lüften bei nass-kaltem Herbstwetter: Das sollten Verbraucher wissen
Beim Heizen gilt: Goldene Mitte, statt volle KanneBeim effizienten Heizen irrt der Spruch: Viel hilft viel. Denn es ist deutlich energiesparender, konstant auf niedriger oder mittlerer Stufe zu heizen, als ständig zwischen „voll aufdrehen“ und „ganz abdrehen“ zu wechseln. Das gilt insbesondere bei schlecht...
20.10.2021
Die ökologischen Kosten des schleppenden Ausbaus
Vergangenen Freitag wurde wieder die Höhe der EEG-Umlage verkündet. Erfreulicherweise wird es kommendes Jahr zu einer deutlichen Absenkung und damit Entlastung der Verbraucher kommen. Eine erfolgreiche Energiewende durch Elektrifizierung braucht allerdings zwei Voraussetzungen. Erstens eine Verringerung der Strompreise, wodurch der...
15.10.2021
Broschüre der EnergieAgentur.NRW informiert: Photovoltaik und Batteriespeicher – ein starkes Team sorgt für Flexibilität
Ohne einen Batteriespeicher wird der solar erzeugte Strom jedoch überwiegend in das öffentliche Stromnetz eingespeist, denn insbesondere in den Mittagsspitzen übersteigt dieser in der Regel deutlich den eigenen Strombedarf. Immer mehr Betreiberinnen und Betreiber von Photovoltaik-Anlagen installieren daher auch einen elektrischen...
13.10.2021
Klimaneutralität: Öffentliche Ausschreibungen können CO2-Ausstoß verringern
Klimaschutz spielt bei Ausschreibungen im öffentlichen Sektor bisher nur eine untergeordnete Rolle. Und das, obwohl 40 Prozent der öffentlichen Großaufträge im emissionsintensiven Bausektor ausgeschrieben werden. Gerade hier gäbe es viel Potenzial, um Emissionen zu reduzieren: Stahl, der etwa auch mit grünem...
06.10.2021
Die unsichtbare Hand des Marktes ist längst grün
Alle reden über den notwendigen Wandel von Gesellschaft und Wirtschaft zur Klimaneutralität. Nie war der Konsens größer. Und dennoch kommt die Umsetzung unzureichend voran. Jeder, der um die Aufgabe weiß, erkennt auch, dass unsere Veränderungsgeschwindigkeit nicht reicht, um die für 2045 definierten Ziele zu...