ENERGIEINFOS/NEWS

29.04.2021
Schulze: Bundesverfassungsgericht stärkt Klimaschutz
Das Bundesverfassungsgericht hat heute sein Urteil zu einer Reihe von Verfassungsbeschwerden gegen des Klimaschutzgesetz veröffentlicht. Darin bestätigt es, dass das Klimaschutzgesetz grundsätzlich ein geeignetes Instrument ist, den Herausforderungen des Klimawandels zu begegnen. Für die Zeit nach 2030 wird es nun weitere...
23.04.2021
Gesetz zur Treibhausgasminderung: Raffinerien und Krafststoffe grüner machen
Das vom Bundesumweltministerium angestoßene Gesetz sieht eine Quote von 22 Prozent Treibhausgasminderung im Verkehr bis 2030 gegenüber 1990 vor. Dazu Küchen: „Das Ziel ist ehrgeizig, aber richtig. Als Branche, die den Löwenanteil der Energie für den Verkehrssektor bereitstellt, sehen wir uns in der Verantwortung,...
23.04.2021
Peter Altmaier zu Klima und Energie
Peter Altmaier,Bundesminister für Wirtschaft und Energie© BPA/Steffen Kugler ZITAT: „Und er bewegt sich doch: Diese Woche zeigt mit drei wichtigen Entscheidungen, dass wir trotz der Corona-Pandemie beim Klimaschutz vorankommen.  Erstens hat sich die EU auf ein historisches Klimaziel für 2030...
20.04.2021
Der Klimaschutz-Unternehmen e.V. sucht neue Vorreiter
Bundesumweltministerin Svenja Schulze: „Mit den Konjunkturprogrammen zur Bewältigung der Pandemiefolgen ist es gelungen, die wirtschaftliche Erholung mit dem Klimaschutz zu verbinden. Wer in den Klimaschutz investiert, investiert auch in die Zukunftsfähigkeit des Standorts Deutschland. Für die jetzt startende Bewerbungsrunde...
19.04.2021
Frühlingspreise für Holzpellets im April
Einlagerungsaktionen senken Kosten der Presslinge „Wie gewohnt bieten viele Pellethändler nach der Heizsaison Einlagerungsaktionen an“, erklärt DEPI-Geschäftsführer Martin Bentele. „Pelletheizer sollten das Frühjahr zum Auffüllen ihrer Lager nutzen“, empfiehlt der Branchenfachmann. Der...
21.03.2021
Tag des Waldes: Wälder und Rohstoffversorgung nachhaltig erhalten
Berlin, 22.03.2021: In Deutschland und auf der Welt führt uns das sich schnell verändernde Klima die Verletzlichkeit des Waldes vor Augen. Eine Tatsache ist aber auch, dass das Ökosystem Wald insgesamt sehr robust ist. Das bedeutet: Wo Wald stirbt, wächst er meist relativ schnell wieder nach, auch ohne große Eingriffe...
15.03.2021
Stromspiegel 2021 zeigt großes Sparpotenzial beim Stromverbrauch privater Haushalte
  Das Bundesumweltministerium veröffentlichte am 10.3.2021 im Rahmen seiner Online-Klimaschutzberatung den Stromspiegel 2021. Die aktuelle Auswertung zeigt: Private Haushalte können durch den stromsparenden Einsatz von z.B. LED-Lampen und energieeffizienten Kühlschränken bundesweit 15 Millionen Tonnen CO2 jährlich...
09.03.2021
Langfristig CO2 speichern
  Die massiven Waldschäden der vergangenen drei Jahre haben auch zu enormen Mengen an Schadholz (sogenanntes Kalamitätsholz) geführt. Bundeswaldministerin Julia Klöckner legt daher nun zwei Förderprogramme mit dem Schwerpunkt ‚Holz‘ auf – sie treten ab 4.3.2021 in Kraft, die Mittel können ab...
08.03.2021
Mehr Klimaschutz erfordert höheres Reformtempo
"Wenn die EU die Klimaziele höhersteckt, müssen wir auch das Reformtempo in Deutschland erhöhen. Dies erfordert auch eine grundlegende Reform der Energiesteuer", erklärten Prof. Christian Küchen, Hauptgeschäftsführer des Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV), und Adrian Willig, Geschäftsführer des...
04.03.2021
Wasserstoff: PtX Lab Lausitz bringt synthetische Treibstoffe aus dem Labor in den Luft- und Seeverkehr
Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke haben am 2.3.2021 mit Brandenburgs Wirtschafts- und Energieminister Jörg Steinbach den Startschuss für das PtX Lab Lausitz gegeben. Bei einem ersten Fachdialog zu PtX sprachen sie mit Führungskräften aus Forschung und Unternehmen zu...